Die Naturschutzjugend (NAJU)

Deutschlands größter Kinder- und Jugendverband im Naturschutz

Mit Spiel und Spaß die Natur erkunden

 

Der NABU hat in Bad Boll eine eigene NAJU (Naturschutzjugend) Kindergruppe. Mit Spiel und Spaß wollen wir gemeinsam die Natur erkunden. Denn nur, was man kennt, will man auch schützen. 

 

Einmal monatlich begeben sich die jungen Naturforscher/innen gemeinsam auf ein Abendteuer, wie Spaziergang mit dem Esel Paule und Ronja, der Berner Sennenhündin, die eigentlich immer dabei ist. Sie bauen eine Weidenhütte, pflanzen im Herbst zwei Obstbäume, pressen Apfelsaft, machen eine Bachwanderung oder besuchen die NABU Bienen, um Honig zu schlecken.

Mit dem Esel Paule auf Tour
Foto: I.-Niemann-Khaliefi

Für den jährlichen NABU Weihnachtsmarkt basteln sie Bienenwachskerzen  und Meisenknödel für Vögel. Natürlich sind die NAJUs am Stand mit dabei und verteilen kostenlose Beutel mit Sonnenblumenkernen für die Vogelwinterfütterung.

 

Wir machen Pause. Vielleicht machen wir 2020 wieder einen Neubeginn.